top of page
Sonya Schönberger ©Silke Briel, 2022.jpg

©Silke Briel, 2022

Sonya Schönberger ist eine in Berlin lebende Künstlerin, deren Praxis sich mit biografischen Brüchen vor dem Hintergrund politischer oder sozialer Umwälzungen auseinandersetzt. Quelle ihrer künstlerischen Auseinandersetzung sind die Menschen selber, die in biografischen Gesprächen darüber berichten. So sind einige Archive entstanden, aber auch bereits existierende, zum Teil gefundene Archive fließen in ihre Arbeit ein. Vor fünf Jahren rief sie das "Berliner Zimmer" ins Leben, ein langzeitlich angelegtes Videoarchiv basierend auf den Erzählungen der Menschen in Berlin.

Sonya Schönberger is a Berlin-based artist whose practice deals with biographical ruptures against the backdrop of political or social upheaval. The source of her artistic exploration are the people themselves, who tell about it in biographical conversations. This is how some archives were created, but also already existing, partly found archives flow into her work. Five years ago, she created the "Berliner Zimmer," a long-term video archive based on the stories of people in Berlin.


AUSBILDUNG


2009 Meisterschülerin von Prof. Thomas Arslan


2005-08 Studium der Experimentellen Mediengestaltung, Universität der Künste Berlin

2004-05 Gerrit Rietveld Academie Amsterdam, Niederlande


2000 Fotoschule GAF (Gruppe Autodidaktischer Fotografen), Zürich, Schweiz


1999-00 Erasmus Stipendium Universität Zürich, Schweiz


1996-01 Studium der Ethnologie und Philosophie, Freie Universität Berlin, sowie der   
             Europäischen Ethnologie an der Humboldt Universität
2014-17 Mentee des Berliner Performing Arts Program (PAP)

RESIDENZEN

2024 Cordts Art Foundation, Berlin-Schwanenwerder

           Glenkeen Garden Residency, Crespo Foundation, Irland


2023 feminine fiction gemeinsam mit Ina Weise, Klub Solitär e.V. Chemnitz
2022 Artist in Residence Villa Aurora, Los Angeles, USA
        Artist in Residence 100W Corsicana, Texas


2021 Bauhaus Fellow Klassik Stiftung Weimar


2019 Artist in Residence Goethe@LUX London, Großbritannien
        Artist in Residence St. Ursula Gemeinde, München-Schwabing
2018 Artist in Residence Blackstadinresidence, Blackstad, Schweden
        Artist in Residence New Media Society Teheran, Iran
2017 Artist in Residence Goethe Institut Nairobi, Kenia
        ARTPORT Residency, Tel Aviv, Israel
        Gozo AiR, Valetta2018, Malta


2016 ifa Reisestipendium Skopje, Mazedonien


2015 Berlin Kulturaustausch Stipendium nach Karachi, Pakistan
2014 Artist in Residence Lichtenberg Studios, Berlin


2012 Artist in Residence Residency Unlimited, New York, USA
        Artist in Residence Full Tilt Mc Ivers, Neufundland, Kanada
2011 Goethe Reisestipendium Tetovo, Mazedonien
        Berlin Kulturaustausch Stipendium nach Chongqing, China

2010 Artist in Residence      
        GeoAir Tbilisi, Georgien
        Berlin Kulturaustausch Stipendium nach Teheran und Lahijan, Iran
        Cimetta Fund Reisestipendium Mostar, Bosnien und Herzegovina
2009 Artist in Residence CPH AIR Kopenhagen, Dänemark
        Artist in Residence Centre Culturel Esch sur Alzette, Luxemburg
2007 Artist in Residence Full Tilt Mc Ivers,Neufundland, Kanada


FÖRDERUNGEN


2024/25 Kone Foundation Research Grant together with Feral Practice, Egle Oddo

           and Soko Hwang

2023 Hauptstadtkulturfonds für Voicing Bethanien im Kunstraum Kreuzberg
2020 Kur-ona Stipendium Künstlerhaus Schloss Balmoral
2019 Initialförderung Fonds Darstellende Künste
2017 GLOBAL Stipendium des Berliner Senats zur Zusammenarbeit mit dem
        National Drama Theater of Lithuania, Vilnius
2015 Stipendium der Ilse-Augustin-Stiftung
        Wiederaufnahmeförderung des Berliner Senats für Rosemarie
2014 Arbeitsstipendium Bildende Kunst des Berliner Senats
        Einzelprojektförderung Darstellende Künste des Berliner Senats für Rosemarie
2012 New York Stipendium Künstlerhaus Schloss Balmoral

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2024 Marta, USC Library, Los Angeles, Kalifornien

           Einen Ausdruck finden für dieses Leben, Schloss Biesdorf, Berlin


2023 If the Berlin wind blows my flag DAAD Galerie Berlin
          Voicing Bethanien - Ein Kunstraum im Kontext Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
          Marta Villa Oppenheim, Berlin     

          Räume mit Aussicht Haus Kunst Mitte, Berlin 
        

          Goethes Topfpflanzen Goethehaus Weimar
2022 Berliner Zimmer zu Gast im Kunstraum Kreuzberg, Berlin
        

          Kunstpreis Haus am Kleistpark Berlin
        

          Tief verwurzelt Galerie im Körnerpark, Berlin
         Mimicry/Empathy La Friche de Belle de Mai, Marseille
2021 Wise&Walden Kunsthaus Erfurt
        #

         ...lebt und arbeitet in Berlin alpha nova & galerie futura Berlin
        

          Nägel Informationsort Schwerbelastungskörper, Museum Tempelhof-Schöneberg
2020 Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer Kunsthaus Dresden
        Vom Glück der Provinz ACC Galerie Weimar, Kunstverein Jena
2019 Haerfest CCA Derry-Londonderry, Nordirland
ab 2018 Berliner Zimmer Videoarchiv in Kollaboration mit dem Stadtmuseum Berlin
2018 Fault Lines x-mbassy, ehemalige Australische Botschaft der DDR
         Colette Berlin weekly (solo)
         Großraum Galerie des Bundes Deutscher Architekten Berlin
2017 Den Trümmern Zum Trotze Katharina Maria Raab Galerie (solo)
         Women in Politics Goethe Institut Nairobi, Kenia
        

         sich sicher sein Videoinstallation Humboldt-Box, Berlin
         Field Trip FRAGMENTA Malta
2016 sich sicher sein Videoinstallation Ephraimpalais, Stadtmuseum (solo)
       

         The Throw National Gallery Skopje, Mazedonien
       

         The Shapeless Mass Museum Arnhem, Niederlande
       

         Gangaram Gurung Digging Deep - Crossing Far, Kunstraum Kreuzberg Bethanien und Alhmara  

         Gallery Lahore, Pakistan
         Tracing the Void Uqbar, Berlin
        

         Drei Steine Berlin-Babylon-Bagdad Festival, Abguss-Sammlung Antiker Plastik     
         fachidiotisch - eine Betrachtung Britzenale Berlin
2015 Arcadia unbound Funkhaus Nalepastraße Berlin
        

         like a monkey with a miniature cymbal statsion, Berlin (solo)
        

         André&Arno Kunsthaus Dahlem, Neue Berliner Räume (solo)
        

         Michael Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.) und IVS Gallery Karachi Pakistan
2014 Anton Kunsthalle Baden-Baden, Studioraum (solo)
        

          Fuge Fassadeninstallation Ballhaus Ost, Berlin (solo)
        

          Schlüsselübergabe ADN-Pförtnerhaus Berlin & Wende Museum LA (solo)
          Bilder die wir behalten/Elisabeth Neue Berliner Räume
2013 Scherben mit Christof Zwiener, Werkbundarchiv - Museum der Dinge, Berlin
        

          Berlin, Hauptstadt der DDR mit Christof Zwiener, Spor Klübü, Berlin
       
2012 Yesterday`s Farewell 5th International Baku Biennale, Aserbaidschan
          Anton Cuchifritos Gallery New York City, Raum für Zweckfreiheit, Berlin
          Outer Space Full Tilt McIvers Neufundland, Kanada
 
THEATER


2017 Vokietukai – Little Germans Lithuanian National Drama Theater Vilnius, Litauen

2016 Die gestaltlose Masse TruckTracks Ruhr, Rimini Protokoll, Duisburg
          I would always dream of my house – Stories of Displacement in Kollaboration mit
          Shahana Rajani, HAU Hebbel am Ufer, Berlin und Goethe Institut Karachi, Pakistan

2014 Rosemarie - ein Theaterstück basierend auf Zeitzeugengesprächen Ballhaus Ost,
          Wiederaufnahme September 2015

FILME


2020 Annäherung Kurzfilmtage Oberhausen, Filmkunstfest Schwerin


2010/11 Auf der Suche Filmbühne an der Volksbühne, Museum Ludwig Köln, Arsenal
2010 Wo sind die Popcorn? Art in divided Cities, Mostar, Bosnien und Herzegovina


2008 Moments and Thoughts – Colette Urban Neufundland, Kanada


2007 Sonja sieht rot Filmbühne an der Volksbühne, Berlin

BIBLIOGRAFIE


2021 German Historical Institute Bulletin, London
          Sturm of Love - Brüche Monroe Books
    

          Zeitzeugenarchive in “Collecting Loss”, Schriftenreihe des DG-Graduiertenkollegs    
          “Identität und Erbe, Bauhaus Uni Weimar
2020 Wir - Gespräche zum demokratischen Alltag in Berlin Stadtmuseum Berlin


2019 Wohnen mit Vollkomfort

2017 in “Das andere Bauhaus-Erbe”, Berliner Wissenschafts-Verlag
         Sturm of Love - Ein Verlauf Monroe Books


2017 Zingster Straße 25 Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt
2015 History is a warm gun n.b.k., Verlag Walther König


2011 Auf der Suche in “Schnitt Das Filmmagazin #63”
        Extra/Ordinary, Craft and Contemporary Art Maria Elena Buszek ed.


2010 What makes the life? - the inventory project Forlaget Asterisk Arhaus, Dänemark

RADIO


2022 Alle Menschen müssen sterben, vielleicht auch ich. Die Jahrhundertwende-   
           generation in vier Langzeitporträts mit Norbert Lang, Deutschlandfunk Kultur


2018 André Müller – aus dem Kassettenarchiv eines radikalen Interviewers Feature mit Norbert Lang,  

          Deutschlandfunk Kultur

LEHRE


2023 Lecture Bauhaus Uni Weimar

           Kölner Kongress Deutschlandradio


2022 Lecture Hunter College New York


2021 Workshop zu Zeug:innenschaft weissensee kunsthochschule berlin


2020 Workshop am Institut Kunst, Basel, Schweiz


2018/19 Seminar zur Zeitzeugenschaft als künstlerischer Strategie zusammen mit Clarissa Thieme am    

             Institut für Kunst und Medien, UdK Berlin

Sonstiges


Beiratsmitglied der Artist Residency 110W Corsicana, Texas

 

bottom of page